Die Indikationen

Die Tagesklinik Walstedde ist eine teilstationäre Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, die im Behandlungsplan der Region integriert ist.

Es werden Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18 Lebensjahr und in Ausnahmefällen junge Erwachsene bis zum vollendeten 21. Lebensjahr aufgenommen.

Im Grunde werden sämtliche psychische Gesundheitsstörungen und Schwierigkeiten im kindes- und Jugendalter bei uns diagnostiziert und behandelt, z.B.:

  • Ess-Störungen
  • depressive Störungen
  • Zwangsstörungen und Zwangsspektrumsstörungen
  • Angststörungen (z.B. Phobien, generalisierte Ängste)
  • Posttraumatische Belastungsstörungen/ Traumafolgestörungen
  • Ticstörungen
  • Impulskontrollstörungen (wie pathologischer Mediengebrauch/ Internet-Sucht)
  • Störungen des Sozialverhaltens - Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörungen (ADS / ADHS)
  • Entwicklungsstörungen
  • weitreichende Schulprobleme / -verweigerung